Dremel-3D-Drucker-Idea-Builder
Dremel-3D-Drucker-Idea-BuilderDremel-3D-Drucker-Idea-BuilderDremel-3D-Drucker-Idea-BuilderDremel-3D-Drucker-Idea-BuilderDremel-3D-Drucker-Idea-Builder

Dremel Idea Builder

Amazon.de Preis: 753,33 *

Kostenloser Versand ab 29€ bei Amazon.de

Gewohnte Premium-Qualität von Dremel. Der Dremel Idea Build überzeugt uns am meisten in unserem 3D-Drucker Test. Das Gerät ist einfach über einen LCD-Touch Display bedienbar, die Druckplattform einfach herausnehmbar und die Druckqualität hervorragend. Ohne hohen Kalibrierungsaufwand lassen sich bereits sehr gute Drucke erzielen.

Unser Favorit

Bericht ansehen »

Jetzt bei Amazon.de ansehen* »

Hinweis: Bei diesem Produkttest handelt es sich um keinen gewöhnlichen Produkttest, sondern um eine Zusammenfassung von Kundenrezensionen, Produkttests anderer Seiten und unserer Erfahrung im Bereich 3D-Drucker. Ein physischer Test des Gerätes unsererseits ist derzeit nicht möglich.

Dremel Idea Builder im Test

Der Dremel Idea Builder bringt die innovative 3D-Drucker Technologie auch zu Ihnen nach Hause. Sind Sie Preis-Leistungsbewusst erhalten Sie mit dem Dremel Idea Builder einen ausgereiften 3D-Drucker für jeden Zweck, der sich zwischen den günstigen Modellen, wie den CTC 3D-Drucker und den teuren Modellen wie den, Ultimaker 2 einreiht. Durch den geschlossenen Druckraum und der verschließbaren Türe, ist der Druck optimal eingehaust und die Qualität des Ausdruckes kann nicht durch Zugluft beeinflusst werden. Neben dem Schutz vor Zugluft und zum Beispiel Haustieren, reduziert sich so auch die Geräuschentwicklung des Druckers auf ein relativ angenehmes Maß.

Auffallend ist auch das kantige Design sowie der farbenfrohe, blaue Deckel des Dremel Idea Builder. Die kurzen Seiten des 3D-Druckers weisen jeweils ein Lüftungsgitter auf, welches für PLA-Filamente eine gute Belüftung bietet. Für ABS-Filamente ist der Dremel Idea Builder nicht geeignet auf Grund der fehlenden Druckbett-Heizung und der Lüftungsgitter, welche ein Aufheizen des Druckraumes erschweren.

Dremel Idea Builder Test – Eckdaten des Gerätes

Schichtauflösung von bis zu 0,1mm (100 micron)
Blaue LEDs im Druckraum
Voll verkleideter 3D-Drucker
Für PLA-Filamente geeignet
Herausnehmbare Druckplattform
 Druckvolumen von 230 x 150 x 140 mm
 LCD-Touch-Display für eine einfache Bedienung
Interner Speicher von 4 GB
Störende Filamentrolle im Bauraum untergebracht
 SD-Kartenslot für das Drucken ohne angeschlossenen Computer

Bei Amazon.de ansehen* »

Benutzerfreundlich und überzeugend im Druck – Dremel Idea Builder

Dremel Idea Builder - LCD3D-Drucker zu bedienen und optimal einzustellen kann schnell unübersichtlich und kompliziert werden. Es sind meist viele Parameter einzustellen die es auch gilt mit den verschiedensten Druck Objekten zu optimieren. Anders beim Dremel Idea Builder – Beim Dremel Idea Builder sind tiefer greifende Einstellungen per Software zwar einstellbar, aber für den normalen Anwender zunächst ausgeblendet und auch überhaupt nicht notwendig um eine sehr gute Druckqualität zu erreichen. Diese erreicht der Dremel Idea Builder nämlich direkt von Haus aus ohne viel Einstellungsarbeit. So ist die Druckqualität von Haus aus sogar deutlich besser als bei Geräten von etablierten Herstellern wie Ultimaker und MakerBot.

Neben der einfachen und benutzerfreundlichen Software für Neulinge und Anfänger im 3D-Druck, liegt dem Dremel Idea Builder auch eine ausführliche gedruckte Anleitung bei, die alle wichtigen Fragen zum ersten Druck klären und vor allem Einsteiger helfen sollen. Die Anleitung gibt auch Aufschluss über die notwendigen Kalibrierungsarbeiten nach jedem Druck. So empfiehlt die Anleitung den Abstand zwischen Druckbett und Düse nach jeder Herausnahme der Druckplatte (benötigt nur einen Handgriff) neu einzustellen.

Die Justierung wird beim Dremel Idea Builder über Einstellschrauben unter dem Druckbett vorgenommen. Dazu fährt der Druckkopf vier Positionen auf dem Tisch an, welche sich dann mit einer zwischen Düse und Druckbett geschobene Visitenkarte auf Korrekten Abstand zur Düse hin überprüfen lassen. Lässt man diesen Schritt außer acht, kann sich beim nächsten Druck durch den zu großen Abstand zwischen Druckkopf und Druckbett das Druckobjekt vom Tisch lösen und den Druck unbrauchbar machen.

Anderes Druckmaterial verwenden – Dremel Idea Builder

Dremel Idea Builder - FilamentDer 3D-Drucker wird mit Original-Filament vom Hersteller geliefert. Dies kann man auch grundsätzlich empfehlen, ist von Preis/Leistung aber nicht unbedingt empfehlenswert. Besser (und günstiger) ist es für den Anwandern Filamente von Drittanbietern zu verwenden. Möchten Sie neue und nicht originale Filamente kaufen, muss allerdings auf die passende Spulen-Geometrie geachtet werden.

Spezielle Chips welche den Einsatz von Filamenten von Drittanbietern verhindern sollen, besitzt der Dremel Idea Builder zwar nicht, aber die Bohrung der Spule muss zu der im Drucker verbauten Achse passen, sonst lässt sich die Spule nicht auf die Achse im Gehäuse des 3D-Druckers ziehen. Orientieren Sie sich somit an der Spulengeometrie des original Filamentes. Der Filamentdurchmesser ist hingegen Standard – 1,75 Millimeter.

Lieferumfang

Dremel Idea Builder - LieferumfangZum Lieferumfang gehören folgende Dinge:

  • Dremel Idea Builder (1)
  • Stromkabel (2)
  • USB-Kabel (3)
  • SD-Karte (4)
  • Spulenarretierung (5)
  • Filamentspule (6)
  • Werkzeug zum Entfernen von Druckobjekten (7)
  • Dorn zur Reinigung des Druckkopfes (8)
  • Druckmatte 2x (9)
  • Bedienungsanleitung (10)
  • Nivellierblatt (11)

Der Lieferumfang besteht somit aus den üblichen Sachen und beinhaltet obendrein auch noch nützliches Werkzeug zum Handling und Reinigung des 3D-Druckers. Gut ist auch, dass es für das Druckbett noch eine Ersatzmatte gibt.

Laufende Kosten

Wie bereits erwähnt kann der 3D-Drucker auch mit fremden Filamenten betrieben werden (unter Beachtung der Spulengeometrie). Das original Filament schlägt mit knapp 25€ pro 500g-Filamentrolle (PLA) zu buche. Deutlich günstiger sind Filamente über Drittanbieter zu beziehen. Hier kostet eine 1kg-Filamentrolle im Schnitt 23€. Solange Sie also bei einem Dirranbieter eine passende Spulengeometrie finden, halten sich die laufenden Kosten im Rahmen jedes normalen 3D-Druckers. Dank des fehlenden beheizten Druckbettes, sparen Sie sogar noch etwas Strom im Vergleich zu einem 3D-Drucker mit beheizter Druckplatte.

Fazit – Dremel Idea Builder

Als abschließendes Fazit sind wir im Vergleich zu deutlich teureren 3D-Druckern vor allem von der hervorragenden Druckqualität begeistert. Der 3D-Drucker eignet sich vor allem für Anfänger und die, die sich zum ersten Mal einen 3D-Drucker zulegen möchten. Beachten sollte man aber das geschlossene System: Jede Filamentrolle lässt sich beim Dremel Idea Builder leider nicht verwenden. Auch die Software ist nicht ganz so umfangreich wie die der Konkurrenz – bietet jedoch für Einsteiger eine kinderleichte Bedienung und doch zumindest die grundlegenden Einstellmöglichkeiten. Wer einfach nur mal etwas drucken möchte, bekommt mit dem Dremel Idea Builder ein solides Gerät, dessen Komponenten gut aufeinander abgestimmt sind und bei PLA-Drucken eine überzeugende Druckqualität ohne hohen Kalibrierungsaufwand liefert.

Möchten Sie erfahren wie wir unsere Produkte testen, klicken Sie hier: Testkriterien.

Quellen

Alle Testberichte auf welcher diese Zusammenfassung basiert sind hier aufgelistet.

[1] Test von Heise.de
[2] Test von tchnws.de
[3] Review-Video von 3D Printing Nerd
[4] Amazon Produktbewertungen

(0 Bewertungen)
Preis: ab 734,64 Euro**
(inkl. MwSt., zzgl.Versandkosten)
  • Dremel 3D-Drucker – Vielseitige Möglichkeiten beim Druck von nützlichem und lustigem
  • Druckbereit in Minuten durch benutzerfreundliche Software und vorinstalliertem Druckkopf
  • Sauber, leise und geschlossen- vollständig geschlossene Arbeitsbereich schützt vor Staub und neugierigen Fingern, hält die Temperatur stabil und reduziert die Geräuschbildung
  • Einfache Bedienung über Vollfarb-Touchscreen – einfache Steuerung ohne Verbindung mit dem Computer
  • Mit der innovativen Technologie direkt bei Ihnen zu Hause kann Ihre ganze Familie ihrer Kreativität freien Lauf lassen

Bei Amazon kaufen*

Bei Amazon.de ansehen* »

Nicht der richtige 3D-Drucker für Dich? Dann durchsuche noch einmal unsere Zusammenfassungen verschiedener Testberichte anderer Seiten zu verschiedenen 3D-Druckern – Du wirst dort sicher fündig.